Frühling 2019

in der ersten Nacht des Frühlings gab es einen Vollmond, bei klarem Himmel gab es Morgenfrost bis -4,5 Grad, Tagsüber bei Sonnenschein stiegen die Temperaturen rasch gegen 20 Grad.
Der Abwechslungsreiche fast wöchentliche Zyklus Schönwetter am Wochenende und Anfang Werktage wieder ein Kaltfront ging auch Anfang Frühling so weiter.
Bedingt durch den recht warmen Winter Blühten die Marillen bereits in der ersten Frühlingswoche. Relativ kühl, aber auch Sonnig ging es weiter. Nichtsdestotrotz waren die letzten 12 Monate im Durchschnitt die wärmsten, seit Wetteraufzeichnung.
Anfang April schwankten die Temperaturen zwischen 2-3 und bis 20 Grad. Weiterhin blieb es trocken. Kühl und meist bewölkt ging es bis zur Osterwoche.
Ab mitte Aptil klarte es auf, entsprechend tief die Frühtemperaturen, aber die Höchstwerte stiegen gegen 20 Grad. Natürlich blieb es weiterhin trocken.